Ein verregneter Nachmittag gibt Zeit für eine Verwöhnstunde

  • Ein Bad einlassen und eventuell einige Spritzer Lavendelbad dazugeben
  • Wer ein besonders pflegendes Bad möchte bringt nach der Reinigung im Stehen sein Lieblingsöl (Rosenblütenöl, Lavendelöl, etc.) auf die Haut auf und legt sich dann ganz entspannt ins Wasser.
  • Dann eine pflegende Packung auftragen. Durch die feuchtwarme Luft des Badewassers öffnen sich die Poren und können die pflegenden Substanzen noch besser aufnehmen.
  • Das Bad geniessen!
  • Zum Ende die Packung mit naßen Händen noch mal einmassieren und den Rest mit einem Schwamm oder Tuch abnehmen.
  • Aus dem Bad steigen und die Haut nur mit leichtem Druck abtrocknen
  • Abschließend vielleicht noch eine Tagespflege auftragen. Sollten Sie nicht mehr aus dem Haus bzw. ins Bett gehen dann nur noch ein Tonicum oder eine Ampulle auf Wasserbasis verwenden.

Kommentar hinterlassen